Funktionskieferorthopädie (FKO)2018-12-17T10:50:28+01:00

Funktionskieferorthopädie (FKO)

Im Körper treten zahlreiche Wechselwirkungen auf, so beispielsweise auch zwischen Kiefer und Körperhaltung. Die Funktionskieferorthopädie kann so lange ein Mensch im Wachstum ist Muskelkräfte anregen und diese zur Bewegung von Zähnen sowie zur Umformung der Kiefer und des Kiefergelenks ausnutzen.

Wir sind im ganzheitlichen Blick geschult und arbeiten für Ihr Wohlbefinden und Ihr schönes Lächeln unter anderem mit Physiotherapeuten, Osteopathen und Logopäden zusammen. Der perfekte Biss hat großen Einfluss auch auf andere Bereiche des Körpers, weshalb das Zusammenpassen von Ober- und Unterkiefer so wichtig ist.

Die Funktionskieferorthopädie kommt bei Kindern und Jugendlichen zum Einsatz, die noch im Wachstum sind. Als Geräte werden hierfür von uns der Fränkel, der Bionator, der Aktivator und die Vorschubdoppelplatte, je nach individuellem Bedarf, eingesetzt.